Skivergnügen bei über einem Meter Schnee im Tal!!

Wer Wintersport liebt, der kommt auch gerne nach Obertauern. Hier heroben gibt es im Moment weit über einen Meter Schnee (der Ausrdruck im Tal ist nicht ganz richtig, da Obertauern ja auf einer Paßhöhe liegt, im Tal heißt daher, im Ort), die Bedingungen sowohl auf der Piste als auch für die Variantenfahrer und Freerider sind optimal, daran besteht kein Zweifel. Kein Zweifel sollte auch an der Aussagekraft des Ausdrucks Schneeschüssel bestehen, denn in Obertauern wird von November bis Mai Wintersport angeboten und das schon seit Jahrzehnten. Glücklicherweise dürfen wir uns bei vielen hundertausenden Nächtigungen jede Wintersaison auch auf eine sehr große Anzahl an Stammgästen verlassen. Diese Stammgäste Ihrerseits verlassen sich auch Obertauern als schneesicheren und unterhaltsamen Ort.

Obertauern steht nicht nur für Wintersportvergnügen

Wer jetzt aber denkt, Obertauern steht nur Skifahren, Snowboarden oder Freeriden, der irrt gewaltig. In Obertauern tut sich auch nach Betriebsende der Liftanlagen noch einiges, denn dann geht es in den Apres Ski Lokalen so richtig los. Gefeiert und getanzt wird dann, bis die müden Knochen nach einem langen Tag in die Federn fallen. Doch auch hier trennt sich die Spreu vom Weizen in mehrfacher Hinsicht. Einerseits ist Apres Ski Lokal nicht gleich Apres Ski Lokal, denn laute Musik alleine macht noch keinen Apres Ski Tiger – oder Tigerin – glücklich, dazu gehört deutlich mehr, wie etwa im Gruberstadl, dort stimmen Musik, Unterhaltungswert, Service und Preis, daher wird man dort auch immer „eine volle Hütte“ finden. In die Federn fallen, auch das gibt es in einigen unterschiedlichen Kategorien in Obertauern, von sehr teuer und schlechte Qualität, bis hin zu nicht geschenkt aber super! Zur zweiten Kategorie zählt zweifelsohne das ****Sporthotel Cinderella, ski in ski out inklusive, der neueste Wellnessbereich, ebenso der erst heuer errichtete Gymbereich mit Topgeräten.